Aufgrund der hohen Immobilienpreise in der Schweiz ist Dresden für Schweizer Investoren eine lukrative Investitionsalternative. Bereits jetzt schon sind die Schweizer die zweitgrößte Touristengruppe in Dresden. Rolf Leube und Partner unterstützt und fördert die Kontakte zur Schweiz, um den Dresdner Immobilienmarkt als attraktive Investitionsmöglichkeit zu präsentieren.

Wirtschaftslounge im Swissôtel

Mr. Dresden® im Gespräch mit Dr. Anja Hohberg, CIO Europa/ Schweiz der Credit Suisse (Links)

Einmal im Quartal lädt der Schweizerisch-Deutsche Wirtschaftsclub e.V. mit Sitz in Dresden zu einer Schweizerisch-Deutsche Wirtschafts-Lounge in eine stets wechselnde Location ein. Dabei werden Kontakte geknüpft, aber auch schon wirtschaftliche, kulturelle und touristische Projekte besprochen. Vergangene Woche war Treff im Swissôtel Am Schloss, dem besten Luxushotels Deutschland laut. Dr. Anja Hohberg, CIO Europa/Schweiz der Credit Suisse war extra aus Zürich eingeflogen und hielt einen spannenden Vortrag mit dem Thema „Investieren in einer sich wandelnden Welt“. Für unseren Botschafter Mr. Dresden® gab sie viel Mut, die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Dresden und der Schweiz auszubauen. Das bestätigte auch Norman G. Rösch, Director der Credite Suisse (Deutschland) AG mit Sitz in Frankfurt am Main.